10. Junior Masters 2011/2012
Geschrieben von: Frank Müller   
Freitag, 18. November 2011

Seit Jahren erfreut die Turnierserie `Junior Masters` den Tennisnachwuchs aus der gesamten Region.

In diesem Jahr feiert sie eine besonders große Resonanz, denn bei der zehnte Auflage kann Organisator Frank Müller mit über sechzig gemeldeten Jungen eine Rekordteilnehmerzahl vermelden.

Ab kommenden Sonntag (27.11.) werden in zwei Altersklassen neun Vorrundenspieltage ausgetragen, an denen der Tennisnachwuchs bis Mitte März kommenden Jahres Punkte für die jeweils erreichte Platzierung sammeln kann.

Die punktbesten acht Teilnehmer treten dann am 25.3.2012 zum Masters-Finale an, um den Jubiläums-Sieger auszuspielen.

Müller freut sich über den ungebrochen positiven Zulauf und stellt dabei die Kernidee des Turniers heraus.
`Für Kinder und Eltern ist der zeitlich kompakt Turnierverlauf mit vier Matches pro Spieltag reizvoll, so dass in kurzer Zeit viele wichtige Wettkampferfahrungen gesammelt werden können`, so der Turnierleiter, der auch in diesem Jahr einige Vertreter aus den heimischen Vereinen begrüßen kann.

Lüder Aumann, Oliver Scholz, Julian Börste, Phil Spahn, Levin Wobker (alle TC Ostbevern), Jan Lembeck, Thilo Dierkes (beide SV Ems Westbevern), Fritz Simon, Hanno Hartmann (beide GW Telgte) sowie die Telgter Lucas Smirnov und Dennis Dönmezer (TV Warendorf) werden gegen starke Konkurrenz auf Punktejagd gehen und wollen mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Allerdings wird es beim Jubiläumsturnier auf jeden Fall keine Titelverteidigung geben, denn Vorjahressieger Niklas Versmold (VfL Sassenberg) kann aus Altersgründen nicht mehr antreten und Justus Drees (RW Greven) ist nach seinem Sprung unter die Top Ten der westfälischen Rangliste auf höherklassigen Wettkämpfen zu finden.

Favoriten auf den Gesamtsieg sind daher in der stark besetzten AK I (Jahrgänge 1998/99) Marc Hälker (VfL Sassenberg), Mika Bolland (Werner TC), Jan-Alexander Ast (TG Selm), Max Wielenga (TG Münster), Max Hensmann und Til-Felix Bochnia (beide RW Greven).
In der AK II (Jahrgänge 2000 und jünger) werden Louis Dietze (TC Union Münster), Ben Berlin (BW Rheine), Julius Kümpers (TV Emsdetten) sowie Leo Traven (TV Warendorf) ganz vorne erwartet.

 

Nächste Termine

Keine Termine

Junior Masters aktuell

Junior Masters