2. Bever-Indoors 2011 - 1. Turnierwochenende Herren 30
Geschrieben von: Frank Müller   
Dienstag, 25. Oktober 2011

Ohne Favoritenstürze endete das erste Turnierwochenende der 2. Bever-Indoors in der Tennishalle Ostbevern.

In den beiden Herren30-Konkurrenzen setzten sich hauptsächlich die gesetzten Spieler durch und qualifizierten sich für das Halbfinale am übernächsten Wochenende.

In der Konkurrenz (LK 5-12) musste sich Turnierfavorit Nils Hegeler (Halterner TC) aber im Viertelfinale mächtig strecken, um den stark auftrumpfenden Sassenberger Timo Mais mit 6:0;6:7;10:4 in Schach zu halten.
Hegelers Halbfinalgegner ist Christoph Hilse (RW Bönen), der sich mit zwei Dreisatzsiegen über Miguel Lück (TC Oelde) und Mike Emenako (Oase TC Lünen) behaupten konnte.

In der zweiten Vorschlussrundenpartie treffen Marcus Kröger (TC Handorf) und Andre Koch (GW Telgte) aufeinander.

Der Telgter Verbandsligaakteur konnte sich jeweils in zwei Sätzen gegen Patrick Knöpke (TuS Hamm) und Andreas Hackbarth (TV Altlünen) durchsetzen, während Kröger ebenfalls Zweisatzerfolge über Markus Twickler (GW Telgte) und Thomas Gralki (TC Ückendorf) feiern konnte.

Neben Koch qualifizierten sich mit Michael Stonner (GW Telgte) und Ludger Dierkes (SV Ems Westbevern) zwei weitere Lokalmatadoren für die Runde der letzten Vier in der Konkurrenz LK 13-23.
Der topgesetzte Stonner besiegte Guido Corbach (TC St. Mauritz) mühelos mit 6:1;6:1, ehe er sich beim 6:3,7:6-Erfolg gegen Markus Oley (SC Füchtorf) mächtig strecken musste.

Sein Halbfinalgegner Dierkes ereichte kampflos die zweite Runde, in der er Michael Kreft (ESV Münster) mit 6:2;6:3 bezwingen konnnte. In der unteren Hälfte gelang Marcel Hartmann (TC Ückendorf) durch einen knappen 6:1,4:6;10:6-Sieg über den beherzt aufspielenden Karl-Heinz Spahn (TC Ostbevern) das Halbfinale.
Hier trifft Hartmann auf den Geheimfavoriten Ralph Kaufmann (TuS Müschede), der im Viertelfinale Vorjahressieger Michael Hoffmann (GW Gelmer) glatt mit 6:3;6:0 eliminieren konnte.

Am kommenden Wochenende treten dann die beiden Herrenkonkurrenzen an.

Am Samstag (29.10. ab 12 Uhr) schlägt die Hauptklasse LK 3-10 mit TCO-Spieler Tobias Horstmann auf und am Sonntag (30.10. ab 12 Uhr) startet die Konkurrenz LK 11-23.
Hier sind mit den Jannick Gerdes, Kevin Kitzinski, Tim Horstmann (alle TCO) sowie die für RW Münster startenden Telgter Fabian Moriße und Fabian Brauch gleich fünf heimische Akteure am Ball.

Pressebericht WN - Lokaler Sport - 25.10.2011

 

Nächste Termine

Keine Termine

Junior Masters aktuell

Junior Masters